Informationen und Anmerkungen


Archiv der Kategorie 'Bildungsrecht'

Ich kann’s nicht lassen - Wieder mal Unfug über die EU

Donnerstag, den 10. April 2008

Spiegel-Online berichtet über Marco Speicher, dem die Uni Saarbürcken unter Berufung auf die EU-Diplomrichtlinie die Fortsetzung seines Medizin-Studiums verweigert, da er nur sieben Semester für das Studium gebraucht habe, nicht aber 6 Jahre, wie es Art. 24 der Richtlinie verlange.
Natürlich führt ein Bericht wie der über Marco Speicher zu den üblichen reflexhaften Reaktionen gegen den […]

Bildungsrecht | Comments Off

Auch in Rheinland-Pfalz müssen Lehrer Schulbücher nicht aus eigener Tasche zahlen

Freitag, den 14. März 2008

Nachdem das OVG Münster bereits entschieden hatte, dass ein Lehrer nicht dazu verpflichtet ist, die für die Vorbereitung des Unterichts erforderlichen Schulbücher aus eigener Tasche zu finanzieren, ist nur auch das OVG Koblenz (Urteil vom 26. Februar 2008, Aktenzeichen: 2 A 11288/07.OVG) zum selben Ergebnis gekommen.

Arbeitsrecht, Bildungsrecht, Verwaltungsrecht | 1 Kommentar »

Zweierlei Mass?

Dienstag, den 26. Februar 2008

Als ich diese Meldung über die Schliessung eines Münchener Kindergartens gelesen hatte, habe ich mich erst darüber gefreut, dass die bayerischen Behörden bereit sind, das Kindeswohl auch gegenüber den Eltern der Kinder zu verteidigen - wobei ich zugeben muss, dass man die Details kennen müsste, um beurteilen zu können, ob das Wohl der Kinder hier […]

Bildungsrecht | Keine Kommentare »

Werbung muss sein…

Samstag, den 23. Februar 2008

… frisch aus der Druckpresse ist mein neuestes Machwerk nun im Handel erhältlich. Ich hoffe auf eine freundliche Aufnahme.

Aus dem Klappentext:
Obwohl Juristen und Pädagogen gleichermaßen für sich in Anspruch nehmen, deutsch zu sprechen, verstehen sie sich oft nicht. Für (allzu) viele Lehrkräfte erscheinen das Schulrecht und der Umstand, dass ihre Entscheidungen und sonstigen Maßnahmen […]

Allgemein, Bildungsrecht | Keine Kommentare »

Sind Gymnasiasten überfordert?

Mittwoch, den 13. Februar 2008

Ein Sturm tobt im Blätterwald. Ganz allmählich ist die Unzufriedenheit über die allzu rasche flächendeckende Einführung des achtjährigen Gymnasiums in den meisten Ländern in Zorn umgeschlagen. Eltern monieren, dass ihren Kindern neben Schule und Hausaufgaben keine Zeit mehr für andere Aktivitäten bleiben. Lehrkräfte verzweifeln, weil die durch die Umstellung von Lehrplänen auf Bildungsstandards entstandenen Freiräume […]

Bildungsrecht | 7 Kommentare »

Muslimische Schülerin soll am Schwimmunterricht teilnehmen

Mittwoch, den 30. Januar 2008

Wie die Rheinische Post berichtet, wurde einer muslimischen Schülerin in Remscheid die Befreiung vom Schwimmunterricht verwehrt. Die Eltern klagen mittlerweile gegen die Entscheidung der Schule.
Die Situation wurde dadurch verschärft, dass sich der zuständige Schulderzernent Dr. Henkelmann angeblich zu der sehr fragwürdigen Formulierung hat hinreissen lassen, dass derjenige, der anatolische Verhältnisse wünscht, seine Koffer packen solle. […]

Bildungsrecht, Staatsrecht | 12 Kommentare »

Kommunale Extraleistungen für Schulsachen = anrechenbares Einkommen von Hartz IV-Empfängern?

Freitag, den 10. August 2007

Bekanntermassen wurden im Zuge der Hartz IV-Reformen die Sonderregelungen über Einmalleistungen für den Schulbedarf gestrichen. Die Empfänger laufender Hilfe zum Lebensunterhalt müssten daher an sich für die Aufwendungen für den Einschulungsbedarf, die Grundausstattung zum Beginn eines Schuljahres, Schulausflüge und andere ausserunterrichtliche Pflichtveranstaltungen Rücklagen bilden. Wer die Regelsätze kennt, der weiss, dass dies ein Ding der […]

Bildungsrecht | 1 Kommentar »

Das Habit an der Blindenschule

Freitag, den 10. August 2007

Über die Entscheidung des VG Düsseldorf vom 5.6.2007 wurde bereits hier und hier berichtet. Das VG hatte einer Bewerberin die Einstellung in den Schuldienst verweigert, weil sie auch im Unterricht eine Kopfbedeckung tragen wolle. Dass es sich dabei um kein klassisches Koptuch sondern um eine modische Kopfbedeckung handele, spiele keine Rolle. Entscheidend sei, dass Lehrkräften […]

Bildungsrecht, Staatsrecht | Keine Kommentare »

  

Die Seiten von staatsrecht.info wurden seit dem 24.04.2001 von mindestens   Personen besucht. 


Kontakt - Impressum - ISSN 1862-3204

 Valid RSS!   Creative Commons License