Informationen und Anmerkungen


Monatsarchiv für März 2005

Und wieder mal die Kleiderordnung

Donnerstag, den 31. März 2005

Nach dem Streit um Kopftücher gibt es wieder mal Gelegenheit, sich mit der Kleiderordnung an Schulen auseinander zu setzen. Auch wenn die Reinhold-Nägele-Realschule im württembergischen Weinstadt nicht die erste Schule ist, in der ein Anti-Nazi-Dresscode eingeführt wurde, hat sie es mit ihrer Massnahme immerhin in den Spiegel gebracht.
In der Tat gibt es in jüngster Zeit […]

Bildungsrecht, Verwaltungsrecht | 2 Kommentare »

Ökumenischer Religionsunterricht in Baden-Württemberg

Donnerstag, den 24. März 2005

In Baden-Württemberg sollen die evangelischen und katholischen Schüler in Zukunft zumindest zeitweise gemeinsam unterrichtet werden können. Eine entsprechende Vereinbarung über den “konfessionell-kooperativen Religionsunterricht” wurde vor kurzem von den zuständigen Bischöfen unterzeichnet. Bereits in den letzten Jahren hatte es an einigen Schulen entsprechende Versuche für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 und 2 gegeben.
Nun […]

Bildungsrecht, Staatsrecht | Keine Kommentare »

Schulgesetz für NRW verkündet

Mittwoch, den 23. März 2005

Es hat ja eine Weile gedauert, aber nun ist das neue Schulgesetz für Nordrhein-Westfalen verkündet worden.

Bildungsrecht | Keine Kommentare »

E-Mail-Abonnement

Mittwoch, den 23. März 2005

So, jetzt funktioniert es: Ab sofort kann man auf dieser Seite ein Abo für neue Einträge in meinem Weblog einrichten - schliesslich hat noch nicht jeder einen Newsreader. Wenn Sie über neue Einträge informiert werden wollen, dann geben Sie Bitte in das Formularfeld in der rechten Spalte ganz unten Ihre e-Mail-Adresse ein und schicken Sie […]

Allgemein | Keine Kommentare »

Simonis und der Dolchstoss

Freitag, den 18. März 2005

nun denn: Heide Simonis hat aufgegeben. Was blieb ihr nach den gestrigen Ereignissen auch anderes übrig? Wenn Sie in ihrer Stellungnahme allerdings von einem “Dolchstoß” spricht, sollte sie sich - ebenso wie Finanzminister Stegner, der einen “Heckenschützen” am Werk sah - nochmals auf die Unabhängigkeit der Abgeordneten besinnen. Natürlich kam es angesichts der Vorabstimmungen in […]

Allgemein | Keine Kommentare »

Milli Görüs wirbt mit Google

Donnerstag, den 17. März 2005

einige Weblogs haben ja gemerkt, dass man seinen Publikumserfolg auch nutzen kann und haben in ihre Seiten google-Anzeigen aufgenommen. Für was geworben wird, entscheidet dabei google. Und so kommt es, dass man seit einiger Zeit von vielen JuraBlogs mit einem Klick zu den Rechtsseiten von Milli Görüs gelangt. Zwar habe ich persönlich gar nichts gegen […]

Allgemein | Keine Kommentare »

NRW beschliesst Diätenreform

Donnerstag, den 17. März 2005

Die Abgeordneten des nordrhein-westfälischen Landtags werden in Zukunft sämtliche Bezüge versteuern müssen und selbst für ihre Altersversorgung zuständig sein. Im Gegenzug wurden die Diäten deutlich erhöht. Nebeneinkünfte müssen künftig offen gelegt werden. Mal sehen, ob weitere Parlamente diesem Vorbild folgen werden.

Staatsrecht | Keine Kommentare »

Und auch im vierten Wahlgang war es nichts…

Donnerstag, den 17. März 2005

Wenn sich die Beteiligten nicht endgültig der Lächerlichkeit Preis geben wollen, dann bleiben jetzt nur noch Neuwahlen.

Allgemein | Keine Kommentare »

  

Die Seiten von staatsrecht.info wurden seit dem 24.04.2001 von mindestens   Personen besucht. 


Kontakt - Impressum - ISSN 1862-3204

 Valid RSS!   Creative Commons License