Informationen und Anmerkungen


CHE-Studie zu Studiengebühren

Das Centrum für Hochschulentwickung - CHE hat eine erste Untersuchung zu den Studiengebührengesetzen der Länder vorgelegt, in der auch Verbesserungsvorschläge unterbreitet werden. Interessanterweise beziehen sich diese Vorschläge auf der einen Seite auf die soziale Verantwortung des Staates und der Hochschulen zielen, anderererseits auf den Handlungsspielraum der Hochschulen bei der Entscheidung über die Frage, ob und in welcher Höhe Gebühren eingeführt werden sollen.

Die viel wichtigere Frage, wie die Einnahmen effektiv für eine Verbesserung der Lehre genutzt werden können, spielt jedoch keine Rolle. Schade eigentlich…


Dieser Eintrag wurde am Mittwoch, den 19. Juli 2006 um 7:53 Uhr erstellt und ist in der Kategorie Bildungsrecht zu finden. Sie koennen die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Sie koennen einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.


Einen Kommentar schreiben:


Die Seiten von staatsrecht.info wurden seit dem 24.04.2001 von mindestens   Personen besucht. 


Kontakt - Impressum - ISSN 1862-3204

 Valid RSS!   Creative Commons License