Informationen und Anmerkungen


Kultur der (Jungen) Freiheit?

In der letzten Wochenend-Ausgabe der Süddeutschen findet sich ein bemerkenswerte Vorab-Rezension des neuesten Buches von Udo di Fabio, seines Zeichens Staatsrechtsprofessor in Bonn und Richter am Bundesverfassungsgericht. Leider ist der Text (noch) nicht online verfügbar. Er macht aber neugierig auf das Buch und verspricht ein heftiges Rauschen im Blätterwald, das durchaus mit den Reaktionen auf die Neukommentierung des Art. 1 GG im Maunz/Dürig durch Matthias Herdegen vergleichbar sein könnte… Mir ist jedenfalls kein Fall bekannt, in dem ein amtierender Bundesverfassungsrichter so in Grund und Boden rezensiert worden ist. Das (offenbar nur geplante) Titelbild des Buches spricht allerdings Bände…

Nachtrag: Bei mir gibt Amazon übrigens den Tipp, dass ich die “Kultur der Freiheit” gemeinsam mit “Illuminati” von Dan Brown bestellen sollte. Wie der Suchalgorithmus von Amazon das ausgerechnet hat, weiss der Himmel…

Nachtrag 2 (26.7.05): Auf Bitte des Beck-Verlages habe ich das vom Amazon übernommene Titelbild des Buches durch einen Link ersetzt. Offenbar hat der Verlag tatsächlich ein anderes, weniger blumiges Cover geplant. Das ist schön. Aber man fragt sich schon, wie das andere Titelbild in die Datenbanken von Amazon, buecher.de und buch.de gekommen ist…

Auf den Seiten von buecher.de findet man mittlerweile auch die Rezensionen von Heribert Prantl aus der SZ und Patrick Bahners aus der FAZ.


Dieser Eintrag wurde am Mittwoch, den 20. Juli 2005 um 11:55 Uhr erstellt und ist in der Kategorie Allgemein, Staatsrecht zu finden. Sie koennen die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Sie koennen einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.


2 Kommentare zu “Kultur der (Jungen) Freiheit?”

  1. Rotkäppchen

    Also beim Beck-Verlag sieht das Titelbild irgendwie anders aus…

    http://www.beck-shop.de/iis/produktview.html/catID/1/tocID/360/prodID/11331/SessionKey/AF28F1C323C1B208C68CB4E50C4E1065/

  2. jorux

    Da hat die Marketing-Abteilung wohl doch noch umdisponiert. Bin gespannt, wie das Buch am Ende aussieht…

Einen Kommentar schreiben:


Die Seiten von staatsrecht.info wurden seit dem 24.04.2001 von mindestens   Personen besucht. 


Kontakt - Impressum - ISSN 1862-3204

 Valid RSS!   Creative Commons License